Neuigkeiten


Zertifizierung DIN ISO 9001

Seit Juli 2020 sind wir DIN EN ISO 9001 zertifiziert

mehr lesen

Vollautomatisierte ALZMETALL GS 600 / 5-T

Wir bekommen Zuwachs! Ein mit Indumatik vollautomatisiertes 5-Achsen Bearbeitungszentrum erweitert und bereichert unseren Maschienpark!

 

ALZMETALL GS 600 / 5-T (2019)

  • 5 Achsen
  • 76 Werkzeuge
  • 18.000 U/min
  • Verfahrwege X 460 mm, Y 600 mm, Z 400 mm
mehr lesen

Neue Drehmaschine Mori Seiki NZX 2500/600 Y

Wir freuen uns über eine weitere neue Drehmaschine in unserem Maschinenpark. Damit haben wir unsere Fertigungskapazitäten im Bereich Drehen erheblich erweitert.

 

Drehmaschine Mori Seiki NZX 2500/600 Y

  • 6 Achsen
  • 2 Werkzeugrevolver
  • 12 angetriebene Werkzeugstationen
  • 8 starre Werkzeugstationen
  • Stangendurchlass 80mm
  • Backenfutter ø 250mm
  • Dreh-ø 180mm
  • Drehlänge 600mm
mehr lesen

Neues Bearbeitungszentrum Mori Seiki NMV3000

Ein 5-Achsen Bearbeitungszentrum mit 91-Werkzeugen findet Platz in unserem Maschinenpark.

 

Bearbeitungszentrum MORI SEIKI NMV3000

  • 5 Achsen
  • 91-Werkzeuge
  • 20.000 U/min
  • Verfahrwege X 500 mm, Y 350 mm, Z 510 mm
mehr lesen

Neue Drehmaschine Mori Seiki NZX 2500/600 Y

Wir freuen uns über eine neue Drehmaschine in unserem Maschinenpark. Damit haben wir unsere Fertigungskapazitäten im Bereich Drehen erheblich erweitert.


Drehmaschine Mori Seiki NZX 2500/600 Y

  • 6 Achsen
  • 2 Werkzeugrevolver
  • 12 angetriebene Werkzeugstationen
  • 8 starre Werkzeugstationen
  • Stangendurchlass 80mm
  • Backenfutter ø 250mm
  • Dreh-ø 180mm
  • Drehlänge 600mm
mehr lesen

Bereit für Mikrotechnik

Wir freuen uns mitteilen zu könen, dass wir unsere Machinenausrüstung vergrößern konnten und damit noch besser für den Bereich Mikrotechnik aufgestellt sind.


Hochgeschwindigkeitsspindel AirTurbineTools 625(X) CAT40

Frässpindel mit bis zu 50.000 Umdrehungen pro Minute (rpm) für feine Formen in höchster Präzision. Ideal für micro machining.

mehr lesen

Presse


Haas Fräsmaschinen fertigen Präzisionsteile für die Filmindustrie

Noch ganz benommen vom neuesten Hollywood-Knüller? Überwältigt von den 3D-Spezialeffekten und verzaubert von den in Zeitlupe gezeigten Action-Szenen? All zu leicht übersieht man hier jedoch die Arbeit, die in der Produktion von Kinofilmen steckt: Dabei hängt der Erfolg fast genauso stark von der Technik ab wie von der kreativen Vision. Die neueste Kinokamera-Technologie kommt u. a. von P+S TECHNIK. Die Präzisionsteile dafür werden auf Haas Fräsmaschinen hergestellt.

--> Weiterlesen